Kleinunternehmerregelung

Sie befinden sich hier: :Home/Tag:Kleinunternehmerregelung

Kleinunternehmer? Umsatzsteuerpflichtig?

Kleinunternehmer? Trotzdem alle Gewinne melden! Umsatzsteuerpflichtig? Bloß die Fristen beachten!

War das angenehm mit der Kleinunternehmerregelung. Keine Umsatzsteuer ausweisen, eventuell weniger als 17.500 Euro im Jahr verdient … und mit dem Finanzamt oft nix am Brett. Wie sagt: War. Denn seit dem Jahr 2018 ist alles anders. Jetzt bringt die Kleinunternehmerregelung bei der Einkommensteuererklärung keine Erleichterung mehr. Das heißt konkret: Jeder, der Einkünfte aus selbstständiger Tätigkeit oder mit einem Gewerbebetrieb erzielt, muss seinen Gewinn gegenüber dem Finanzamt erklären. Ganz egal, wie hoch oder niedrig die Betriebseinnahmen sind. Dafür gibt es eine eigene Anlage in der Steuererklärung (natürlich!) und die heißt EÜR.

Diese müssen Kleinunternehmer nun mit abgeben. Und zwar auch schon, wenn sie ihre Steuererklärung für das Jahr 2017 einreichen. So will es das Bundesfinanzministerium. Formlose Einnahmen-/Überschussrechnung? Nö, reicht nicht mehr.

[…]